Die Waldbühne-Kulturort für alle

  • Kategorie Kunst & Kultur
  • Geschäftsgebiet Süd-Niedersachsen

Kurzbeschreibung

Der Schatz im Bremker Wald - wird 2019 siebzig Jahre alt: Die Waldbühne-Kulturort für alle Hinter der Bühne ein zerklüfteter Felshang mit Höhle und rundherum Wald – ein ganz besonderes Flair umgibt seit mehr als 70 Jahren die Bremker Waldbühne. Engagierte Einwohner des Dorfes haben sie 1949 gebaut. Sie hat die Form eines Amphitheaters und weist heute 750 Sitzplätze auf. Lose zusammengewürfelte „Bühnenfreunde“ brachten unter Leitung von Theo Friedrichs als erstes Stück 1949 das Märchen „Schneewittchen“ auf diese Bühne. Mit ihrem Schauspiel hatten sie ein Ziel, das schon zur Grundsteinlegung vor über 70 Jahren in einer Urkunde festgehalten wurde: „Licht zu senden in die Tiefen des menschlichen Herzens… in einer schweren Zeit, in der Deutschlands Zukunft dunkel und ungeklärt ist“. Erleben Sie Spaß und Kultur mitten in der Natur. Zwischen Kiefern und Heidelbeeren lädt die Bremker Waldbühne zu verschiedensten Veranstaltungen ein. Mit der Waldbühne-Bremke ist eine Kultur- und Freizeiteinrichtung mit multifunktionalem Charakter geschaffen worden. Dort finden rund 750 Gäste Platz. Sie trägt zur Belebung der touristischen Angebotsvielfalt in Südniedersachsens und drüber hinaus bei. Heute

Gewinnverwendung

Behindertengerechte Zuwegung

Bilder

Social-Sharing

Schatz der Region

Online Wettbewerb der Volksbank Kassel Göttingen eG


Volksbank Kassel Göttingen eG
Rudolf-Schwander-Str. 1
34117 Kassel

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz